Eupackardia calleta (Westwood, 1853)

Calleta-Seidenspinner

Familie: Saturniidae 

 

Eupackardia calleta / Zuchtfoto

Fotos: © Carsten Anderssohn 2004

 

   Verbreitung: Süden der USA, Mexiko bis nach Honduras.
 
   Falter: Körperlänge bis 30 mm, Spannweite der Falter kann 110 mm erreichen. Flügel tiefschwarz mit heller
   gesäumten Rändern und durchgehendem weißen, schmalen Band. Am Vorderflügelaußenrand, augenähnliches
   Gebilde, dass sich kleiner werdend fortsetzt. Körper flügelfarben ähnlich mit rotem Band auf dem Thorax.
   Männchen rasante Flieger. 
   
   Entwicklung:   Eier sind weiß und werden in kleinen Anhäufungen, meist 5-10 Stück am Stiel der Futterpflanze 
   oder an der Wand des Zuchtbehälters abgelegt. Die ersten Raupen schlüpfen dann nach ca. 7-10 Tagen.
   Die Jungraupen sind im Farbton etwa zitronengelb, bedeckt mit schwarzen Haaren und Dornen, und leben gesellig
   an der Futterpflanze, indem Fall Liguster bzw. Flieder. Die ausgewachsenen Raupen zählen mit ihrer Farbenpracht
   zu der imposantsten Raupen, wobei drei verschiedenartige Farbnuancen auftreten können. Das Spektrum reicht
   hierbei von gelb, türkis, grün bis zu mit hellblau überhäuften, dornig-bekränzten Warzen, die im letzten Larvenstadium
   orangerot umsäumt werden. Raupen scheiden bei Störung klare, giftige Flüssigkeit aus ihren Rückenaufsätzen aus.
   Die Erwachsene Raupe spinnt sich, durch drehen in einen "stehenden Schlafsack"  ähnliches Gebilde mit 
   obiger Öffnung ein. Puppen können bis zu zwei Jahren überliegen.
   
  
Jungraupe, gelb mit schwarzen Haaren und Dornen Raupe in der dritten Haut Kopfpartie Nahaufnahme bläuliche Farbvariante
mehr ins grün tendierend erwachsene Raupen von E. calleta Raupe sich einspinnend in fortgeschrittenem Stadium der Kokonbildung fast fertiger Kokon, erst weiß dann champagnerfarben
fertiger "tropfenförmiger" Kokon frisch geschlüpfter Falter, Männchen   ...mal ganz aus der Nähe ...beim "Entfalten" der Flügel
                        
...zum vergrößern der Fotos ...bitte anklicken
 
 
HOME